Auch ein Eis verändert die Welt

umdenken jetzt

Schon aus der Entfernung sah er einen obdachlosen Mann, der vor dem Supermarkt in der Nähe seiner Wohnung saß. Dieser Mann war ihm noch unbekannt. Er saß ganz ruhig im Lotussitz neben seinem schwarzen Hund. Er kam immer näher, immer langsamer und beobachtete dabei, dass zwei Menschen, die aus dem Supermarkt rauskamen, diesem Mann eine Münze gaben. Jener Mann bedankte sich mit einer höflichen Geste. Er näherte sich immer mehr und nahm sich fest vor, diesem Mann auch etwas Geld nach dem Einkauf zuzustecken. An der Kasse kaufte er sich ein Eis und nahm gleich zwei mit. Ein Eis für den Obdachlosen, war seine spontane Idee. Es war so heiß da draußen und er dachte, er würde dem Mann Freude machen. Er kam auf ihn zu, gab ihm das Eis mit den Worten: “Es ist so heiß, vielleicht ist dieses Eis das Richtige für dich.” Der Mann auf der Straße…

Ursprünglichen Post anzeigen 683 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s