Nuit debout – Chor der Gefangenen aus NABUCCO in Paris

Antoine Bonnet schreibt auf Facebook am 1. Mai 2016

„Nabucco“ de Verdi, le Choeur des esclaves
A la violence des médias, des riches, de la police, nous répondrons par la désobéissance musicale ! Foule esclave, debout debout !

„Nabucco“ von Verdi, der Chor der Sklaven. Auf die Gewalt der Medien, der Reichen, der Polizei antworten wir mit musikalischem Ungehorsam. Sklavenmenge, auf, auf!

Die Polizei hat jegliche Demonstrationen verboten. Daraufhin haben sich der Chor und das Orchester der Opera de Paris unter die Demonstranten gemischt und den Chor der Gefangenen aus NABUCCO gespielt.

Friedlich und gewaltlos.

Mehr zu diesem Thema hier:
http://quer-denken.tv/paris-brennt-und-die-medien-schweigen/

UrsprĂŒnglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s