Die neue Erde, meine Vision – Teil 1

Terra Nia 2015

20150106_152834_HDR

Vorwort

Schon Jahre vor der LektĂŒre des Buches 2020 – Die neue Erde, habe ich mich mit dem Thema der Zukunft der Menschheit beschĂ€ftigt. Eigentlich verfolgt mich dieses Thema schon mein ganzes Leben lang, so als wĂ€re ich nur hier her gekommen um diese Welt umzugestalten.

Angefangen hat es in frĂŒhster Kindheit, ich konnte mir schon damals mit 6 oder 7 Jahren nicht vorstellen, dass die Dinge die ich von meinen Eltern und anderen aufschnappte richtig sind. Damals hielt man das fĂŒr kindliche Fantasie, habe dann auch spĂ€ter nicht mehr darĂŒber gesprochen. Mir war nur klar, das jenes Weltbild was in meinem katholischen Umfeld herrschte unmöglich wirklich so sein könnte.  Seit damals beschĂ€ftige ich mich spielerisch damit. Manch eine(r) wird sich in diesen Dingen vielleicht wieder finden.  Ich habe seit ich lesen kann, fantastische Litaratur verschlungen, natĂŒrlich waren das zu Beginn nicht die tollen Romane mit Tiefgang sondern Comics


UrsprĂŒnglichen Post anzeigen 1.887 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s