30.10.2015 Macht und Schöpferkraft

image

Gefunden auf http://www.torindiegalaxien.de/1015/00new.html

Hier ist Uriel das Licht GottesGeliebte Wesen, heute spreche ich über Macht.Macht ist für Euch als Menschen sowohl für den Einzelnen, als auch für die  Gesellschaft im Ganzen und jede Zwischenmenschliche Verbindung von großer Bedeutung. Macht ist eine verliehene Fähigkeit, die für sich genommen sehr wertvoll ist, da sie im Kern aus gebündelter Schöpferkraft besteht und die Möglichkeit zur Gestaltung bietet.Jeder Gebrauch von Schöpferkraft ist mit einem hohen Maß an Verantwortung verbunden, denn allgegenwärtig wirken die göttlichen Gesetze von Ursache und Wirkung, energetischem Ausgleich und der Anziehung, ihr bezeichnet dies als Karma.Durch die erfahrenen Wirkungen dieser Gesetze sind nun etliche Seelen zu dem Schluss gekommen, dass der Gebrauch von Macht böse, schlecht oder gefährlich wäre, und sie gaben in der Folge diese auf.Der Verzicht auf Macht ist jedoch nicht gleichbedeutend mit Beseitigung der Macht, denn Macht ist wie erwähnt Schöpferkraft. Schöpferkraft ist Energie, und Energie geht nie verloren, sie wird gewandelt, verschoben oder transformiert, eine echte Beseitigung ist Euch nicht möglich.Wenn Menschen ihre persönliche Macht abgeben, fällt sie anderen zu, die bereit sinddiese zu empfangen.Dies geschieht in zwischenmenschlichen Beziehungen ebenso, wie im Verbund von Gruppen, Gemeinden, Staaten und der Weltgemeinschaft.So haben sich Machtstrukturen gebildet, die zum Verlust der Freiheit, der Souveränität und der individuellen Lebensführung führten. Machtverlust führt in die Abhängigkeit, und Machtgier in den Wahnsinn, da Macht immer mit Verantwortung verbunden ist. Wer mehr Macht an sich zieht, als er verantwortlich tragen kann, verliert den Kontakt zu sich Selbst, zum Leben, zur Realität und zu Gott.Ein Übermaß an Macht führt in eine Art Sucht, zu einer Besessenheit, die mit Selbstüberschätzung und Anmaßung sich über jede Verantwortlichkeit stellt.So entsteht unweigerlich ein Missbrauch der Macht, so wird eine göttliche Gabe ins Gegenteil verkehrt und zu einem Instrument der Unterdrückung.Jede Sucht ist eine Krankheit, die Beachtung und Heilung verdient, da sie vor allem die Seele betrifft.So lasst uns nun gemeinsam die Kranken heilen! Meine geliebtes Wesen, erinnerst Du Dich? Ich habe schon früher gesagt, dass ich Euch bei Zeiten zurück in Eure Schöpferkräfte führen werde. Nun ist diese Zeit gekommen, denn die alten Machtstrukturen, die die Welt in Unfreiheit gehalten haben bröckeln.
Wie ich Eingangs betonte, Ihr könnt keine Energie auflösen, sie geht nie verloren, sondern sucht sich durch Wandlung oder Transformation eine neue Erscheinungsform.So ist es auch mit Eurer einst abgegebenen Macht, die reine Energie, die Schöpferkraft ist.Mein liebes Licht, wenn Du nun beginnst Dir Deine Macht, Deine Schöpferkräfte  zurückzuholen, trägst Du auch gleichzeitig Deinen Teil zur Heilung der Menschheit bei, denn Du entziehst den suchtkranken Machthabern ihr Gift.Es ist Deine Aufgabe Dich wieder Selbst zu ermächtigen, niemand anderes kann, oder wird es für Dich tun.Es war Dein freier Wille, der die Macht einst abgab und sich entschloss Verantwortung abzugeben und in `sicheren, geordneten Strukturen´ zu leben.Der Preis dafür war die Einbusse von Kreativität und Schöpferkraft. Nun ist es ebenfalls Dein freier Wille, der die Selbst-Verantwortung übernimmt und so Deiner Seele durch die Selbstermächtigung wieder den Weg in die Freiheit und Selbstbestimmung bereitet.Gebraucht wird Deine freie Wahl, mit Deinem ganzen Sein, mit den Herzen und dem Verstand, mit dem inneren Streben und der bewussten Absicht, damit Deine Selbstermächtigung wirksam werden kann. Verschließe die Hintertüren der Abhängigkeit, die Du Dir so gerne offen hältst, und übernehme die Selbst-Verantwortung.Fordere Deine Schöpferkraft zurück, die nun befreit aus den bröckelnden Strukturen im Raum auf Deine Annahmebereitschaft wartet.  Löse Dich von Deinen Ängsten, die Dich machtlos halten. Es ist unehrlich, über die Mächtigen zu klagen und Ihnen die Schuld für Deine Lebenssituation anzulasten, wenn Du nicht bereit bist Selbst die Verantwortung für Dein Leben zu übernehmen.Solange Du bereitwillig deine Schöpferkraft, Deine Macht an Andere abgibst, bestärkst Du Sie in Ihrer Sucht.Deinen eigenen Weg in die Vollständigkeit des Bewusst-Seins wirst Du nur finden und gehen können, wenn Du bereit bist die falschen Sicherheiten loszulassen, und Dich den Dir innewohnenden Gestaltungskräften zuwendest.Sicherheit wirst Du finden in dem Bewusstsein und der Erfahrung Selbst der Schöpfer zu sein, Gestalter Deines Da-Seins und Er-Lebens!Ich lade Dich ein, Deine Schöpferkraft durch Selbstermächtigung zurück zu fordern.Werde zu dem machtvollen Wesen, dass Du von Natur aus schon immer warst, erkenne Deine Bestimmung und übernehme die Verantwortung für Dein Leben Selbst!Du bist nie allein, doch Eins mit dem All Sein.  Dieser Weg ist gesegnet mit der bedingungslosen Liebe der Quelle allen Seins.Ich bin Uriel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s