Aus ein Kurs in Wundern, gefunden auf wunderkommunikation.de..

Lektion 194 – Du legst die Zukunft in GOTTES HAND.
image

In dieser Welt bist du wie ein kleines Kind, das im Übermut von seinen liebenden Eltern weggelaufen ist und sich verlaufen hat. Nun versuchst du verzweifelt, den Weg zu ihnen zurückzufinden.
Möchtest du weiterhin glauben, dass du den Weg zurück kennst? Oder möchtest du lieber darauf vertrauen, dass deine liebenden Eltern dich sicher finden werden, wenn du nach ihnen rufst – und dich nicht länger vor ihnen versteckst, nur weil du Angst hast, sie würden dich bestrafen, weil du weggelaufen bist?

Kleines Kind, die heutige Lektion beendet all deine aussichtslosen Versuche, allein in einer feindlichen Welt zurechtzukommen. Sie lässt dich fühlen, wie sicher und geborgen du bist, wenn du nur deine Hand ausstreckst, um sie in die sichere HAND deines VATERS zu legen.

Wenn du heute übst, „Ich lege die Zukunft in GOTTES HAND“, dann brauchst du nichts zu verstehen. Im Gegenteil – du wirst gebeten, all deine eigenen Pläne, Vorstellungen und Träume aufzugeben, die auf dem Glauben beruhen, dass du verstehst. Heute brauchst du dich nur in die Geborgenheit und Sicherheit zu begeben, welche die ANWESENHEIT deines VATERS dir bietet.

Heute lernst du, dass jedes Mal, wenn Angst oder Sorge dich heimsuchen, oder Gefahr und Schmerz in dir aufkommen, du nur versucht hast, ohne deinen VATER zurechtzukommen. Und wenn du dies bemerkst, brauchst du dich nur an den heutigen Gedanken erinnern. Damit verbindest du dich wieder mit deinem VATER – und Sicherheit und Frieden kehren wieder bei dir ein.*) Dieses wundervolle Gefühl wird dich dazu motivieren, diese Erinnerung zu deiner ständigen Gewohnheit machen zu wollen, zu deiner unwillkürlichen Reaktion auf jede Art von Versuchung.

Wenn du heute übst, dann erinnerst du deinen Geist daran, dass dein VATER dich nie verlassen hat. Du erinnerst dich daran, dass ER es niemals zugelassen hätte, dass du dich in Gefahr begibst. Jeden Augenblick – in alle Ewigkeit – hält ER SEINE schützende HAND über dich. Die ganze Zeit über, in der du geträumt hast, dass du allein wärest, in einer fremdem Welt, weit weg von ZUHAUSE, hat ER dich zärtlich in SEINEN ARMEN gehalten.

Heute unternehmen wir einen Riesenschritt auf deiner Reise zurück nach Hause. Die heutige Lektion bringt uns so nahe ans HIMMELTOR, dass wir sehen können, wie weit ES offen steht und wie freudig der ganze HIMMEL unsere Rückkehr erwartet. Heiliges KIND GOTTES – die heutige Übung bringt dich NACH HAUSE.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s